Banner
Menu_bgrd
1420613_93005576

Human Powered & Light Electric Vehicles

Ausgangssituation

  • Elektromobilität ist nur ein Schritt hin zu zukunftsträchtigen Verkehrskonzepten
  • Kraftfahrzeuge und Fahrräder nähern sich durch beiderseitige Hybridisierung an
  • Der Bedarf an alternativen Mobilitäts- und Verkehrskonzepten wird weiter zunehmen

Ziele

  • Bündelung von Entwicklungs-, Konzept, Antriebs- und Werkstoffkompetenz zur Realisierung visionärer Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepte:
    • Leicht
    • Effizient
    • Anwendungsorientiert
    • Nutzergerecht
       
  • Konzeption und Entwurf hocheffizienter, modularer Leichtfahrzeuge; Optimierung der gesamten Wirkungsgradkette “well-to-wheel”
    • Human Powered Vehicles: Effiziente Nutzung von Muskelkraft
    • Light Electric Vehicles: Gewichts- und nutzwertoptimierte Elektrofahrzeuge
    • Human Power Hybrids: Untersuchung hybrider (Mensch + X) Antriebs- und Fahrzeugkonzepte
       
  • Entwicklung konstruktiver Lösungen für Komponenten und Gesamtsysteme, Umsetzung in Versuchsfahrzeugen
> LKT > Forschung > HPV

Lehrstuhl für Konstruktionstechnik, Universität des Saarlandes

Impressum          Datenschutzerklärung